MERCHANT OF DEATH - BUSINESS OF BLOOD

Lieferzeit

Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Grundsatz:

Wir liefern ab einem Versandwert von 88.00 EUR versandkostenfrei (bei Nachnahme fällt allerdings die Gebühr weiterhin an) innerhalb Deutschlands.

Wir liefern ab einem Warenwert von 115 EUR versandkostenfrei innerhalb der Europäischen Union, und ab 150 EUR versandkostenfrei ins restliche Ausland.

Bei einem Versandwert von 100 EUR wird ein Gratisartikel unserer Wahl der Bestellung beigefügt.

Verschickt wird mit Deutsche Post (Gross- bzw. Maxibrief) bei einem Gewicht unter 1.000g. Ausnahmen in Deutschland: Nachnahmesendungen und LP-Bestellungen!

Für Briefsendungen innerhalb Deutschlands gibt es keine Sendungsnummer!

Alle Sendungen mit einem Gewicht zwischen 1kg und 31,5kg werden mit DHL verschickt. Ebenso alle Nachnahmesendungen und Lieferungen von 10" & 12" Vinyls. DHL bietet die Option "Wunschzeit" bei der deutschlandweiten Zustellung an. Eine entsprechende Auswahl ist über den Statuslink, der unseren Kunden nach Versand der Ware automatisch von DHL zugeschickt wird, möglich:

Das DHL Paket International mit Service Premium wird bevorzugt und immer auf dem schnellsten Weg transportiert. Ihr Paket nimmt immer den nächstmöglichen Flug oder LKW in Richtung Zieldestination und wird auch im Zielland prioritär behandelt. So erreicht es deutlich schneller seinen Bestimmungsort, wie folgende Beispiele zeigen. Laufzeit für DHL Pakete International mit Service Premium: in die Schweiz (Zone 2): 2 Tage (2 Tage schneller) in die USA (Zone 3): 6 Tage (6 Tage schneller).

Achtung: Für Transportschäden an der Ware kann der M.O.D.-Versandhandel nicht haftbar gemacht werden. Sollte ein Paket in beschädigten Zustand eintreffen, dann muss dieser Schaden im Beisein des Kuriers gemeldet und der Schadensfall von ihm aufgenommen werden, damit das Versandunternehmen eine evtl. Kostenrückerstattung vornimmt.

Bei Fragen zum Versand, an: info@merchant-of-death.biz schreiben. 

Zurück